Grüne Spargelsuppe mit Minze

Der April macht was er will? Dann ist diese Suppe genau richtig. Die zitronige Spargelsuppe kann man sowohl an kalten als auch an warmen Tagen genießen.

Zutaten für 1 Person:

250 g frischer grüner Spargel
1 TL Sonnenblumenöl
1 kleine Schalotte
1 EL frische Minze
etwas Salz und Pfeffer
250 ml Hühnerbrühe (mehr nach Bedarf)
1 TL Zitronenschale einer unbehandelten Zitrone
2-3 Minzblätter zum Garnieren
1 TL Sonnenblumenkerne

Zubereitung:

Spargelspitzen von 2 Spargelstangen abschneiden und für die Garnitur aufheben.
Von dem restlichen Spargel die harten Enden abschneiden, das untere Drittel schälen und in Stücke schneiden. Schalotte schälen und in klein hacken.

Öl in einem Topf bei mittlerer Hitze erhitzen und Schalotte darin ca. 3 Minuten glasig dünsten. Spargelstücke zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 3 Minuten mit anbraten.
Hühnerbrühe zugießen und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und Spargelsuppe ca. 15 Minuten leicht köcheln, bis der Spargel weich ist. Zitronenschale unterrühren. In den letzten 2 Minuten die 2 Spargelspitzen in die Suppe geben, danach wieder herausholen und kalt abschrecken.

Die Suppe mit dem Zauberstab glatt pürieren. Suppe mit Spargelspitzen, Minze und Sonnenblumenkernen garniert servieren.

Nährwerte pro Portion:

142 kcal
9 g Fett
9 g Kohlenhydrate
6 g Eiweiß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.