Weniger Zucker

Esse weniger Zucker

Leider essen wir heutzutage viel zu viel Zucker. Nicht nur in Form von Süßigkeiten. Die Industrie mogelt in viele Fertigprodukte Zucker, damit es uns besser schmeckt, damit wir immer mehr davon wollen und natürlich auch, weil es billiges Füllmaterial ist. Doch Zucker kann, wenn dauerhaft zu viel davon konsumiert wird, schlimme Folgen haben. Neben Karies und Migräne begünstigt Zucker Übergewicht und die daraus entstehenden Folgeerkrankungen wie z.B. Bluthochdruck, Schlaganfall und Diabetes.

Deshalb fange noch heute an, Deinen Zuckerkonsum unter die Lupe zu nehmen und zu reduzieren.

Das schaffst Du, indem Du …
1. … Süßigkeiten durch Obst, Gemüse und Eiweißprodukte ersetzt. Auch wenn Obst Zucker enthält, so isst man doch nicht so viel davon. Zudem enthält Obst auch gesunde Vitamine, die unser Körper benötigt.
2. … Fertigprodukte von Deinem Speiseplan streichst. Wenn Du selbst Deine Mahlzeiten zubereitest und frische Produkte verwendest, behältst Du den Überblick über Deinen Zuckerverbrauch.
3. … zuckerhaltige Getränke meidest. Sie sind schnell getrunken und schaden Dir enorm. Wenn Du Geschmack in Deinem Wasser benötigst, dann mische Saft mit Wasser im Verhältnis 1:3. Dies ist am Anfang gewöhnungsbedürftig, doch Deine Gesundheit wird es Dir danken.
4. … eine Zeitlang die Zähne zusammen beißt. Zucker ist eine Sucht, die Dich immer wieder überlisten möchte. Doch hast Du es geschafft, Deinen Zuckerkonsum dauerhaft zu reduzieren, dann ist das Verlangen danach nur noch gering oder sogar weg.


Fange gleich heute damit an und werde jeden Tag ein wenig gesünder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.